Vereinslogo des SC Rottal-Inn e.V.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Beim Open Braunau 2018 vom 15. bis 17. Dezember ließ der Nachwuchs des SC Rottal-Inn e.V. aufhorchen: Der 13-jährige Johannes Dittrich wurde im Jugendturnier mit 7,5 Punkten aus 10 Partien Gesamt-Dritter und gewann die Konkurrenz in der Alterklasse U 14. Auch Maximilian Hausleiter und Lukas Maier erzielten bei ihrem ersten Einzelturnier mit langen Partien gute Ergebnisse. Sie erreichten 50% der Punkte und belegten die Plätze 9 und 10.
Im den Turnieren für Erwachsene traten noch einige weitere Spieler des SC Rottal-Inn an. Im A-Turnier platzierten sich Wolfgang Kücher als Neunter mit drei Punkten am besten. FM Patrick Bensch wurde mit der gleichen Punktezahl, aber schlechterer ELO-Performance 14.; Roland Posch und Klaus Schwarzmeier landeten mit jeweils 2,5 Punkten auf den Plätzen 20 und 22.
Im B-Turnier kam Wolfgang Söder mit 3,5 Punkten als Achter ins Ziel - eine Platzierung, die fast genau seiner Position auf der Startrangliste entspricht. Josef Staller holte drei Punkte (Platz 20), Ernst Putz kam auf zwei Zähler (Platz 33).

Endergebnisse A-, B-, C- und Jugendturnier auf chess-results.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.