Vereinslogo des SC Rottal-Inn e.V.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Der neue Meister ist der alte: Bei der Niederbayerischen Schnellschach-Meisterschaft am Samstag in Pfarrkirchen glückte FM Dominic Wisnet (SK Passau 1869) die Titelverteidigung. Er ließ den Überraschungszweiten Simon Staudinger (SC Sonnen) einen halben Punkt hinter sich und qualifizierte sich damit für die Bayerische Schnellschach-Meisterschaft 2018. Dritter wurde FM Patrick Bensch vom ausrichtenden Verein SC Rottal-Inn e.V. .
Den Pokal für den besten Spieler mit einer DWZ unter 1800 sicherte sich Reiner Bergmann (SC Bayerwald Regen/Regen), in der Kategorie DWZ unter 1500 lag Alexander Lenhard (SV Deggendorf) vorne. Mit Pokalen geehrt wurden auch der beste Jugendliche, Moritz Stöttner (SK Landau-Dingolfing), und der beste Senior, Josef Ager (SC Rottal-Inn).
26 Teilnehmer beteiligten sich an dem Titelturnier unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Wolfgang Beißmann, darunter auch zwei weibliche Spielerinnen.

Endstand