Logo SC Rottal-Inn e.V.
  • llsued_alexander_mueller_DSC_1203.jpg
  • Staller_1.JPG
  • Ager_DeFrancesco.JPG
  • bensch rusche.jpg
  • ASKOE_LM_Siemens.JPG
  • hackbarth spiess.jpg
  • spiesberger zeindlmeier.jpg
  • schach_jugendmeisterschaft2009.JPG
  • Noehbauer_Eichinger.JPG
  • Wagner.JPG
  • heiduczek ermatov.jpg
  • bei der analyse.jpg
  • Kuecher.JPG
  • ndb_r1_gottlieb_kutschera_sebastian_Goller_DSC_1181.jpg
  • blitz_mm2012_pan_blick_in_saal.jpg
  • blitzmeisterschaft_alexander_mueller_jonas_mayerdsc_0518.jpg
  • rottal regensburg 8.jpg
  • I_Walch.jpg

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mannschaft des SC Rottal e.V.  ist im Halbfinale des niederbayerischen 4er-Mannschaftspokals ausgeschieden: Sie unterlag dem Landesliga-Aufsteiger SV Röhrnbach an heimischen Brettern mit 1:3. Die Einzelergebnisse: Uwe Kleibel - FM Martin Riediger remis, Alexander Müller - Dominic Wisnet remis, ÖM Josef Ager - FM Roland Knechtel 0:1, Franz Schmid - FM Patrick Bensch 1:0.

Am 4. Juni spielt der SC Rottal gegen die JVA Straubing 1 um Platz 3.

Turnierseite des BV Niederbayern

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem klaren 4:0 über den SC Bayerwald Regen 2 ist der SC Rottal in das Halbfinale des niederbayerischen Mannschaftspokals eingezogen. Die Einzelergebnisse: FM Martin Riediger - Reiner Bergmann 1:0, Matthias Kronschnabl - Alexander Müller 0:1, Christian Stehlik - FM Patrick Bensch 0:1, Andreas Nöhbauer - Norbert Böhm 1:0.

Im Halbfinale empfangen die Rottaler am 22. Mai den SV Röhrnbach - quasi ein vorgezogenes Finale, nachdem mit dem SV Deggendorf und dem SC Bayerwald Regen 1 zwei Mitfavoriten im Viertelfinale überraschend ausgeschieden sind.

Turnierseite des BV Niederbayern